Unser Online-Shop im neuen Design

Unser Online-Shop im neuen Design

Liebe Kunden,

Kennen Sie das? Auch das gelungenste Objekt ruft nach einer gewissen Zeit nach einer Modernisierung. So ist es auch uns ergangen: Unser Online-Shop www.opo.de benötigte eine Überarbeitung. Unser Projektteam hat sich Feedbacks und Verbesserungsmöglichkeiten von Kunden und Mitarbeitern zu Herzen genommen und an die Sanierung gewagt. Und so sehen Sie heute unseren frisch überarbeiteten Online-Shop.

Das ist neu:

• Der Grundriss (die Anordnung der Elemente wie Navigationsmenu, Bilder und Texte) ist wieder zeitgemäss. Auch Nutzer von Smartphones und Tablets finden sich, ohne zusätzliche App, auf der Seite wieder zurecht.
• Die Fassade (das Design der Website) wurde neu gestrichen, ist aufgeräumt, leichter und frischer
• Die Innenräume (die Produkte-Detailseiten) haben wir ebenfalls neu gestaltet um alle benötigten Elemente besser auffindbar zu machen.
• Die vielen Vorratskammern (die Speichermöglichkeiten wie Lagerliste, gemerkte Artikel usw.) haben wir zusammengelegt. Neu können Seiten gemerkt werden in der Merkliste oder Artikel gespeichert werden in den Bestelllisten.
• Der private Hauseingang (der Bereich „Mein Konto“) ist besser ausgestattet. Hier zeigen wir neu relevante Informationen über den Status der Bestellungen.

Das bleibt:

• Der Hausschlüssel (also ihr Login) wurde nicht geändert. Sie können sich wie gewohnt einloggen.
• Im Eingangsbereich (in der Suchfunktion) finden Sie weiterhin alle benötigten Produkte und Marken

Sie haben Fragen? Unsere Aussen- und Innendienst-Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter. Per Telefon: 07720 85 84 0 und per E-Mail: opo@opo.de. Oder schauen Sie in den -> Häufig gestellten Fragen nach. Dort beantworten wir oft gestellte Fragen zu den Themen Bestellungen, Versand und Lieferung, Bezahlung, Kontodaten usw.

Wir hoffen, Ihnen gefällt unsere Haus-Renovation? Sagen Sie uns Ihre Meinung zur Überabeitung über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.

Ihr OPO-Team

Wichtige Informationen zu DPD-Paketzustellung

Wichtige Informationen zu DPD-Paketzustellung

DPD liefert ab sofort nur noch kontaktlos aus. Ist der Empfänger nicht anwesend, wird das Paket retourniert.

Liebe OPO-Kunden

Wie uns DPD informiert hat, werden aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Situation die Pakete über DPD ab sofort wie folgt zugestellt:

  • Kontaktlose Zustellung: der DPD-Zusteller klingelt an der Haustür und begibt sich in einen mind. 2 Meter grossen Abstand. Er informiert den Zusteller über die Zustellung und stellt das Paket ab. Auf eine Unterschrift des Empfängers wird verzichtet.
  • einmalige Zustellung: Trifft der Zusteller den Empfänger nicht an, wird das Paket zum Versender retourniert. Es gibt nicht mehr wie  gewohnt bis drei Zustellversuche. 

Weitere tagesaktuelle Informationen von DPD finden Sie unter:  https://www.dpd.com/de/de/support/coronavirus-aktuelle-informationen-zum-paketversand/

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr OPO-Team

 

Aktuelle Informationen – COVID-19

Aktuelle Informationen – COVID-19

Liebe Kunden

Seit Anfang letzter Woche arbeiten unsere Mitarbeiter, wo immer möglich, im Homeoffice. Sitzungen bzw. persönliche Treffen wurden verschoben oder durch virtuelle Meetings ersetzt.

Unsere Innen- und Aussendienstmitarbeitende beraten Sie weiterhin gerne persönlich am Telefon. Eine Übersicht der Telefonnummer für die Verkaufsteams in Ihrer Region finden Sie hier.

Bei Tätigkeiten, bei denen kein Homeoffice möglich ist, haben wir für unsere Mitarbeitenden die Hygienestandards nochmals erhöht, zusätzliches Hand-Desinfektionsmittel bereitgestellt und reinigen laufend heikle Oberflächen. In der Logistik wurden zwischen den Arbeitsplätzen Trennelemente gestellt, damit auch dort – wie überall bei OPO Oeschger – das «social distancing» eingehalten werden kann. Auch nutzen die meisten unserer Mitarbeitenden den Individualverkehr, anstelle des öffentlichen Verkehrs.

Ihre Bestellungen über unseren Online-Shop www.opo.de oder via Telefon werden weiterhin wie gewohnt tagfertig verarbeitet und versendet.

Damit wir auch in diesen herausfordernden Zeiten eine optimale Lieferbereitschaft sicherstellen können, haben wir unsere Sicherheitsbestände nochmals erhöht und stehen mit Schlüssellieferanten im permanenten Austausch, um die Lieferkette aufrecht zu erhalten.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen und Anliegen zu kontaktieren. Wir sind für Sie da – auch in diesen ausserordentlichen Zeiten.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und viel Energie bei der Bewältigung der anstehenden Herausforderungen.

Aktuelle Informationen – COVID-19

Aktuelle Informationen – COVID-19

Liebe Kunden

Das Coronavirus ist aktuell das bestimmende Thema. Als Lieferant und Arbeitgeber haben wir eine wichtige Sorgfaltspflicht gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitenden und deren Familien sowie eine gesellschaftliche Mitverantwortung, dass sich das Virus nicht unnötig schnell ausbreiten kann.

Schon früh haben wir deshalb die vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg definierten Empfehlungen konsequent umgesetzt und viele zusätzlichen Massnahmen realisiert.

Aktuell arbeiten beispielsweise unsere Innen- und Aussendienstmitarbeitenden vorwiegend im Homeoffice und beraten Sie weiterhin gerne persönlich und kompetent. Wir sind telefonisch wie gewohnt für Sie erreichbar.

Auch unsere Logistikmitarbeitenden sind täglich ab 06.00 Uhr topmotiviert damit beschäftigt, die vielen Kundenaufträge zu kommissionieren, damit diese in Zusammenarbeit mit unseren Transportpartnern rechtzeitig und verbindlich bei Ihnen ankommen.

Aufträge, welche Sie über unseren E-Shop oder telefonisch bestellen, wickeln wir weiterhin in gewohnter Qualität und Verbindlichkeit tagfertig ab und stellen Ihnen diese gerne zu.

Gerne unterstützen wir Sie weiterhin auch in dieser ausserordentlichen Situation als verlässlicher und lösungsorientierter Partner – ganz nach unserem Motto «wir liefern.».

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg in dieser herausfordernden Zeit – bleiben Sie gesund!

OPO-Kunden im Mittelpunkt: SM Schreinerei AG

OPO-Kunden im Mittelpunkt: SM Schreinerei AG

Interview mit Pascal Altermatt, Geschäftsleiter SM Schreinerei AG

OPO Oeschger: Herr Altermatt, Ihre Firma wurde 1982 gegründet. Wie hat sich die Firma in diesen fast 40 Jahren entwickelt und verändert?
Pascal Altermatt: Begonnen hat der Firmengründer, Stefan Moser, mit Möbelrestaurationen in einer Scheune. Mit der Angebotserweiterung durch Küchen, zunächst mit Produkten für Bulthaupt, dann schon bald mit eigener Küchenproduktion, wuchs die Firma auch personell. Für eine langfristige Firmenzukunft wollte ich Planungssicherheit für ein kontinuierliches Wachstum, die wir am jetzigen Standort gefunden haben.

Fünf Lernende bei insgesamt 15 Mitarbeitern – dieser Anteil ist aussergewöhnlich. Welche Rolle spielen Auszubildende in Ihrem Unternehmen?
Wir suchen in der Regel einen Auszubildenden pro Lehrjahr. Da gutes Fachpersonal nicht leicht zu finden ist, investieren wir in die Zukunft. Mit Erfolg: Drei von zehn unserer ausgelernten Mitarbeiter sind nun wertvolle Teammitglieder. Wobei wir immer wieder mal auf der Suche nach guten Mitarbeitern sind, aktuell im Bereich Planung und Verkauf.

Sie betonen den ökologischen Wert lokaler Herstellung. Gehört dazu auch die Qualität von Beschlägen, Stichwort Lebensdauer?
Unsere Küchen halten gut und gerne dreissig Jahre und mehr. Das erwarten wir auch von den verwendeten Beschlägen. Und falls wirklich einmal etwas kaputt geht, haben wir ein eigenes Lager mit alten Beschlägen.

Schreinerbetriebe sind schon lange nicht mehr auf Holz limitiert – welche neuen Materialien sind gerade verstärkt im Trend?
Acrylstein ist für uns sehr wichtig geworden. Wir haben die Regionalvertretung für Hi-Macs, und darüber haben wir einen weiteren Schwerpunkt im Bereich Badezimmer entwickelt. Das Material lässt sich sehr vielseitig verwenden – wir haben schon komplette «fugenlose» Bäder daraus angefertigt.

Stichwort «neue Entwicklungen» – wie haben Sie sich auf die Nachfrage für Einbauten mit LED-Licht eingestellt?
Wir haben sehr früh auf LED-Spots und LED-Bänder gesetzt. Wobei es natürlich sehr wichtig ist, dass man sie selber konfektionieren oder sogar fertig konfektioniert bestellen kann.

Welches sind die grössten Verbesserungen durch die Nutzung des OPO LED-Konfigurators?
Ich muss nur Masse und Parameter wie Profilart, Einbauart, Lichtstärke, Lichtfarbe und Bedienungsmöglichkeiten eingeben und erhalte perfekt passende Komponenten, den Preis sowie das fertig konfektionierte Produkt.

Kunden sind heute sehr gut über das Angebot informiert – wie wichtig ist da Sortimentsbreite beispielsweise bei Systemkomponenten, Beschlägen und Beleuchtungselementen?
Über diese Breite verfügen zu können, ist für uns existenziell wichtig. Man muss die neuesten Trends kennen, um Kunden entsprechend beraten zu können. Wenn ein Kunde etwas Bestimmtes gesehen hat und genau das möchte, gehört es zu meinem Berufsstolz darauf reagieren zu können.

Die genaue Einhaltung von Zeitplänen spielt eine grosse Rolle – welche Erfahrungen haben Sie bezüglich Lieferbereitschaft und Verfügbarkeit mit OPO Oeschger gemacht?
Die sind wirklich enorm hoch. Ich staune jedesmal, wie das möglich ist: Ich bestelle etwas heute und am nächsten Morgen wird es zuverlässig geliefert.