Designen Sie Ihren Style – mit der wandelbaren Designlinie Liro

Designen Sie Ihren Style – mit der wandelbaren Designlinie Liro

Liro-Tablare passen sich Ihrem Stil an, da sie individuell mit Relingen kombiniert werden können. Relinge aus massiver Eiche, die perfekt mit Fronten aus Holz und warmen Farben harmonieren, sind ebenso möglich wie die Bestückung mit Glas, Kompaktplatten, Aluminium oder einem anderen Material. Ohne Relinge strahlen Liro-Tablare eine elegante Ruhe aus. In Kombination mit Reling-Einsätzen werden sie zum Blickfang beim Öffnen der Möbeltür.

Raumtrennsysteme KUHN auf Mass

Raumtrennsysteme KUHN auf Mass

Aus OK-Line Slideflex wird jetzt KUHN . KUHN ist ein Teil der HETTICH Unternehmensgruppe und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Korpus ungebundenen Schiebetürlösungen für den gehobenen Innenausbau. Die KUHN Systemfamilie ist modular aufgebaut. Mit der webbasierten Konfigurationssoftware lassen sich Schiebetüren individuell planen und technisch klarstellen, Fertigung ab Stückzahl Eins.

LAMELLO – Verbinden mit kabelloser Freiheit

LAMELLO – Verbinden mit kabelloser Freiheit

Die beiden Nutfräsmaschinen LAMELLO Classic X und LAMELLO Zeta P2 sind nun als Akku-Versionen erhältlich. Die leistungsstarken Maschinen werden mit 18V Akkus der markenübergreifenden Akku-Allianz CAS betrieben. Diese Akkus sind kompatibel mit Maschinen und Akkus von führenden Marken wie zum Beispiel Mafell, Metabo, Scangrip, Gesipa, Rothenberger und weitere.

Ein Tüftler mit Sinn für das Schöne

Ein Tüftler mit Sinn für das Schöne

Ein Schreibtisch mit Charme und hoher Funktionalität: Das ist dem Schreiner Marcel Bader (23) aus Schleswig-Holstein mit seinem Gesellenstück gelungen. Er kombiniert das schlichte Möbel mit einem ausgeklügelten Hebemechanismus und edler Leder-Oberfläche. Damit überraschte er beim Gestaltungs-Wettbewerb «Die gute Form» und gewann den Sonderpreis Beschlag von OPO Oeschger.

Ist Ihr Lager gut organisiert?

Ist Ihr Lager gut organisiert?

Nichts ist ärgerlicher, als wenn wichtige Teile fehlen und die Arbeit ins Stocken gerät. Dafür braucht es ein Lager, das immer à jour ist. Mit unseren Praxis-Tipps lässt sich dies jedoch ganz einfach vermeiden