„Die Idee war, ein maximal reduziertes Bücherregal zu konstruieren. Sämtliche Elemente sind in Leisten aufgelöst und dennoch optisch miteinander verbunden. Das gesamte Stück ist aus Modulen entworfen und somit beliebig erweiterbar.“

(André Markert)

Bücherregal von André Markert

Foto: Karoline Kölmel

 

Bücherregal

PMMA/Aluminium

B 100 cm
H 255 cm
T 20 cm

 

Ausbildungsbetrieb:
Ökologische Werkstatt Gugliuzza
Höhenstraße 3
70736 Fellbach
Tel.: 0711 522197
Fax: 0711 527603

 

Begründung der Jury Baden-Württemberg

„Streng genommen könnte dieses Möbel der Beginn eines Regalprogrammes sein. Faszinierend ist die Vielzahl pfiffiger Detaillösungen, wie die einsteckbaren Buchstützen, der abgehängte Korpus und die integrierte Sparkasse.“

 

Das könnte Sie auch interessieren