Stuhl „mirna“ mit Gleitkubus

Ahornfurnier/Olivenfurnier
B 47 cm
H 84 cm
T 90 cm

„Mir ging es darum, ein ästhetisch schönes Möbel zu bauen, welches den Betrachter anspricht und in dem die prüfungsrelevanten Anforderungen (Schubkasten, Drehelement und Schloss) untergebracht sind, ohne in seiner Form von diesen bestimmt zu werden.“
(Leon Radeljic)

Leon Radeljic<br>Stuhl "mirna" mit Gleitkubus<br>Foto Leon Radeljic

Quelle: Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland

 

Ausbildungsbetrieb:

Steinert & Partner OHG
Stefan Steinert
Haynauer Str. 65-67, 12249 Berlin
Tel.: 030 8157583, Fax: 030 8154464
Homepage

 

Beurteilung der Jury Berlin:

„Außergewöhnlich ist der mit der Seitenansicht verschmelzende Korpus unter dem Stuhl. Er lässt sich auf Filzgleitern hervorziehen und hat nun die Funktion einer Stütze zum Hochlegen der Beine. Dieser ebenfalls formverleimte Korpus offenbart an den weiß lackierten, zwischenschlagenden Seiten eine horizontale Haarfuge und wartet mit einem funktionalen Innenleben aus weiß lackierten MDF-Platten auf.“


Das könnte Sie auch interessieren