Hängeregal

Bambus
B 127 cm
H 205 cm
T 23 cm

 

„Ich wollte ein Gesellenstück schaffen, das eine Balance aufweist zwischen Funktion und Optik und dabei zugleich auch Assoziationen weckt: Bambus, Wind, Bewegung, Biegsamkeit.“
(Isabell Schalk)

 

Isabell Schalk<br>Hängeregal<br>Foto Thomas Brenner

Quelle: Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland

 

Ausbildungsbetrieb:

Schreinerei Clemens Müller
Liebfrauenstraße 12, 65719 Hofheim
Tel.: 06192 37384, Fax: 06192 36902
Homepage

 

Beurteilung der Jury Hessen:

„Das fein gearbeitete, wandhängende offene Regal in Form verleimten Bambus und sich verjüngenden, weiß lackierten Fachböden erzeugt die Assoziation sich im Wind wiegender Halme. Damit wird die Eigenschaft des Materials in eine künstlerische Formensprache versetzt. Hier ist das Möbel gleichsam Skulptur und Bild.“

 

Das könnte Sie auch interessieren