TECTUS Energy bietet nichtsichtbare Energieversorgung für mehr Komfort und Sicherheit an Objekt- und Funktionstüren

Die Anforderungen an Türen haben sich in vielen Bereichen – von der Sicherheit, Technik und Design bis hin zur Integration moderner Smarthome-Lösungen – in den vergangenen Jahren rasant gewandelt. Auch die Türbandtechnik hat große Entwicklungsschritte gemacht und übernimmt heute schon viele zusätzliche Funktionen. Das rein manuelle Öffnen oder Schließen von Türen mit einem Schlüssel entwickelt sich daher heute schon fast zum Anachronismus.

Der zunehmende Einsatz von Verriegelungs- oder Zutrittssystemen sowie von Smarthome-Lösungen setzt eine Übertragung von Strom in das Türelement voraus. SIMONSWERK bietet hierzu mit der Modellvariante TECTUS Energy eine innovative, verdeckt liegende Lösung aus der Produktmarke TECTUS an. Mit TECTUS Energy wird eine unsichtbar integrierte Energieübertragung ermöglicht, die einen gesicherten Einsatz von elektronischen Sicherheits- und Komfortkomponenten ohne sichtbare Kabeltechnik gewährleistet.

Die Einsatzbereiche dieser Modellvariante sind vielfältig:

Für ungefälzte Wohnraumtüren

SIMONSWERK TECTUS TE 340 3D Energy

Für ungefälzte Objekt- und Funktionstüren

SIMONSWERK TECTUS TE 540 3D Energy

Für ungefälzte, schwere Objekt- und Funktionstüren

SIMONSWERK TECTUS TE 640 3D Energy

Für gefälzte Holzhaustüren

SIMONSWERK TECTUS TE 680 3D FD Energy

%d Bloggern gefällt das: