OPO OESCHGER

OPO-Kunden im Mittelpunkt – Oesch Innenausbau AG

von am 21. Januar 2016 in OPO Über OPO Oeschger

Interview mit Urs Schmid, Geschäftsführer Oesch Innenausbau AG.

OPO: Urs Schmid, seit wann sind Sie mit Ihrem Unternehmen am Markt tätig?
Urs Schmid: 1981 hat Fritz Oesch in Steffisburg die Schreinerei von Ernst Eicher übernommen. Er setzte die Akzente bewusst auf ein breites Produktionsangebot und kundengerechte Arbeiten. Ein Konzept, an dem wir bis zum heutigen Tag festhalten.

Wann sind Sie zur Firma gestossen?
Ich selber bin vor 18 Jahren ins Unternehmen eingetreten und konnte es 2013 übernehmen. Wir beschäftigen 28 Angestellte und bilden zurzeit 7 Lehrlinge aus.

Und seit wann sind Sie Kunde von OPO Oeschger?
Die Beziehung hat bereits bestanden, als ich zu Oesch gekommen bin.

Was ist Ihnen an der Zusammenarbeit mit OPO Oeschger besonders wichtig?
Ein kompetenter Service, ein umfassendes Sortiment und eine hohe Lieferbereitschaft. «Heute bestellt – morgen geliefert»: Dieser Slogan schwingt bei mir seit jeher im Hinterkopf mit, wenn ich den Namen OPO Oeschger höre. Und bei OPO ist der erwähnte Slogan kein leeres Versprechen! Im Endeffekt ist es ein ganzes Paket an Dienstleistungen, das stimmen muss.

Welchen Bereich würden Sie diesbezüglich als Innenausbauer besonders hervorheben?
Wie gesagt, die Oesch Innenausbau AG produziert selber und bietet ein breites Sortiment an Leistungen und Produkten an. Wir sind im Bereich Küchen, Bäder und Wohnen genauso zuhause wie in der Gestaltung von Praxen und Gastronomiebetrieben. Was in den letzten Jahren in all diesen Sparten immer wichtiger geworden ist, das sind Fragen und Lösungen rund um die perfekte Beleuchtung.

Dank OPO sind wir stets auf dem Laufenden, was im Bereich Licht läuft.

Wie stellen Sie sich dieser Herausforderung?
Die Broschüren von OPO zum Thema Lichttechnik liefern mir diesbezüglich eine Übersicht, was es überhaupt so alles gibt. Im Onlineshop OPO-Net® informiere ich mich jeweils über Neuheiten. Und glauben Sie mir: Seit der Erfindung von LED kommt fast täglich eine neue Errungenschaft auf den Markt!

Da heisst es, dran zu bleiben.
Genau. Und da kann ich dem Aussendienst von OPO Oeschger nur ein Kränzchen winden. Unser direkter Ansprechpartner Daniel Schneider hält uns stets auf dem Laufenden, was neue Möglichkeiten im Bereich Licht anbelangt. Und er scheut sich auch nicht davor, selber mal Hand anzulegen, um uns vor Ort beim Einbau eines Produktes zu helfen.

Voller Einsatz also!
Das kann man sagen. Was ich auch sehr schätze, ist der Lichtkonfigurator. Und die Suchfunktion im OPO-Net® ganz generell. Mit wenigen Klicks gelange ich zu genau dem Produkt, das ich gerade benötige. Bei einem Problem konnte ich so meinem Kunden auch schon direkt auf der Baustelle eine Lösung präsentieren.

Wo sehen Sie für Ihren Berufsstand in den nächsten Jahren die grössten Herausforderungen angesiedelt?
Gute Leute zu finden für den mittleren Kaderbereich ist sehr schwierig! Hier herrscht ein Manko. Deshalb ist es wichtig, eigenes Personal weiterzubilden und junge Arbeitnehmer zu fördern, damit diese AVOR und Projektleitungsfunktionen einnehmen können. Zudem müssen wir immer flexibler werden, schneller, und stets mit individuellen Lösungen aufwarten können. Das erwartet der Kunde. Für uns bedeutet das, dass wir in Sachen Beratung, Service und Betreuung Tag für Tag punkten wollen und müssen. Da ist es von Vorteil, sich auf zuverlässige Partner wie OPO Oeschger verlassen zu können.

Oesch Innenausbau AG
Astrastrasse 23
CH-3612 Steffisburg
Tel. +41 33 439 70 00
www.oesch.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

OPO Oeschger GmbH

Albertistrasse 16

DE-78056 Villingen-Schwenningen

T 07720 85 84 0

F 07720 85 84 77