Die drei abgebildeten jungen Berufsleute haben ihre herausragende Kreativität bereits unter Beweis gestellt, handelt es sich dabei doch um die Bundessieger des letztjährigen Gestaltungswettbewerbs „Die Gute Form“. Nun laufen die Vorbereitungen zur Suche nach würdigen Nachfolgern auf Hochtouren. Und bereits zum zweiten Mal ist die OPO Oescher GmbH als Mitausrichterin dabei.

Die Sieger des Bundesentscheides 2010: Barbara Kremm, Jack Kugel und Anne Kluft

Gemeinsam mit dem Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland erwartet OPO Oeschger mit Spannung den diesjährigen Gestaltungswettbewerb «Die Gute Form». Die Bundessieger werden am 3. Juni 2011 anlässlich der Ligna in Hannover gekürt.

Gutes Design ist mehr als die Summe seiner Einzelteile. An diesem Grundsatz wird die unabhängige Jury auch in diesem Jahr wieder die nominierten Gesellenstücke messen. Angesichts der hohen kreativen und gestalterischen Qualität der eingereichten Werke keine leichte Aufgabe. Nicht nur die jungen Berufsleute erwarten deshalb das fachmännische Urteil mit Spannung. Auch Patrick Oeschger, Geschäftsführer des Beschläge- und Werkzeughändlers, blickt mit Vorfreude auf die Ligna 2011: «Wir wurden letztes Jahr positiv vom hohen Niveau der Stücke überrascht – entsprechend gross sind deshalb die Erwartungen an den Jahrgang 2011.»

Weitere Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung:

Klicken Sie für eine vergrösserte Ansicht bitte auf das Bild oder laden Sie das pdf herunter

Das könnte Sie auch interessieren