Aufbewahrungs- und Spielturm „Murmel“

Satin-Nuss/MDF
B 40 cm
H 119 cm
T 40 cm


„Ich wollte dem Nützlichen das Spielerische an die Seite stellen. Der „Murmel-Turm“ entstand für meine zwei kleinen Neffen, die eine riesige Sammlung an Spielsachen haben. Stauraum schaffen hieß die Herausforderung. Auf die Idee mit der Murmelbahn hat mich der Ältere gebracht. Das Spiel sollte veränderbar und variabel sein. Daher die um 360° drehbaren Elemente, durch die sich die Bahnen verändern.“
(Sarah Engel)

 

Sarah Engel<br>Aufbewahrungs- und Spielturm "Murmel"<br>Foto Frank Hermann

Quelle: Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland

Ausbildungsbetrieb:

Weckerle GmbH
Siemensstr. 10 a, 78467 Konstanz
Tel.: 07531 6200-1, Fax: 07531 6200-2
Homepage

 

Beurteilung der Jury Baden-Württemberg:

„Vier Korpusse sitzen übereinander. Sie sind drehbar gelagert. Das spielerische Element lockt, wenn auch zunächst versteckt. Denn die Schlangenlinien in allen vier Fronten beleben zuvorderst als grafisches Element – sind aber jeweils eine Kugelbahn. Aufforderung zum Spiel und Unterbringung sind hier wunderbar verbunden.“

 

Das könnte Sie auch interessieren